Beharrlichkeit zahlt sich aus

Seit mehr als einem Jahr haben wir für ein verbessertes Erscheinungsbild des Schwelgernparks in Marxloh gekämpft. Neben Ortsterminen gab es dazu Anfragen und Anträge in der Bezirksvertretung Hamborn und über die HSV-Ratsfraktion, der wir angehören, im Umweltausschuss der Stadt Duisburg. Die meisten unserer Initiativen wurden leider von der politischen Mehrheit wortlos und ohne Kommentar abgelehnt.
Wort gehalten haben hingegen die Wirtschaftsbetriebe Duisburg (WBD). Rechtzeitig zum Frühjahr wurden der Teich und das unmittelbare Umfeld von Müll und Unrat befreit. Die „Ausbeute“ reichte von Bauzaun-Elementen über Fahrräder und Regenwasser-Tonnen bis hin zu Mengen an Bauschutt.
Wir sagen den Wirtschaftsbetrieben und den beteiligten Mitarbeitern Danke und hoffen dass sich die Bürgerinnen und Bürger recht lange an diesem Bild erfreuen können!