Lost Places

In der Rhein-Ruhr-Halle gaben sich Sportler, Politiker wie Willy Brandt und Stars wie Michael Jackson mehr als 35 Jahre die Klinke in die Hand. Seit März 2011 gammelt diese einst ruhmreiche Sport- und Veranstaltungsstätte nur noch vor sich und ist inzwischen samt ihrem Umfeld zu einem einzigen Schandfleck im Duisburger Norden geworden.
Nachdem auch hochtrabende Pläne, an dieser Stelle ein Factory Outlet-Center anzusiedeln, krachend gescheitert sind sehen wir die Stadt als Eigentümer in der Pflicht die Halle, oder, besser gesagt, das was von ihr noch übrig geblieben ist, abzureißen und das Gelände einer vernünftigen Zwischennutzung zuzuführen. Dafür käme aus unserer Sicht z. B. eine Grünanlage mit direkter Anbindung an die wieder zum Leben erwachte Siedlung am Zinkhüttenplatz in Frage.
Wer weiterhin auf einen Investor wartet, der die Halle auf eigene Kosten abreißt, wird bis zum St. Nimmerleinstag warten